Lounge Sessel

FORTISLINE TOP Sessel Clubsessel

Lounge SesselDer Sessel von Forstline ist ideal fürs Wohnzimmer geeignet bzw. überall für dort, was man sein persönliches Refugium nennt. Dieser Sessel ist sehr bequem und mit 6 cm dickem PU-Schaum und Vlies gepolstert. Die Unterkonstruktion ist eine Holzfaserplatte, die mit Vlies überzogen ist. Der Sessel misst dabei 75x60x60cm, die man also aufwenden muss, um diesen Sessel hinzustellen.

Das schwarze Lederimitat, mit dem dieser Sessel überzogen ist, macht ihn zu einem Objekt, das man zu vielerlei sonstigen Möbeln kombinieren kann. Besonders gut passt dieser Sessel aber zu modernen Möbeln. Der Sessel ist dabei sehr stabil und bietet mit seinen Armlehnen eine gute Möglichkeit am Abend beim Fernsehen darin zu entspannen. Auch eine Bar, in die man einen Lounge-Bereich einfügen möchte, ist ideal als Raum für einen solchen Sessel geschaffen.

Direkt zum Produkt auf Amazon
 

Duhome Sessel

Lounge SesselDer Duhome ist ein Sessel, der über eine Sitzfläche aus Kunstleder verfügt und dennoch sehr bequem ist. Was diesen Sessel auszeichnet ist die Höhenverstellbarkeit. Daher können sich auch Kinder bequem auf diesen Sessel setzen und mit den Füßen fest auf dem Boden stehen. Die Sitzhöhe ist einstellbar von minimal 45 cm auf maximal 57 cm. Angetrieben wird des Sessel mit der Höhe von einem Gaslift. Dies macht den Sessel auch bei unterschiedlichen Tischhöhen einsetzbar als Esszimmersessel. Breite und Tiefe betragen von diesem Sessel 68×60 cm, die Sitzfläche 41×45 cm. Die Höhe der Rückenlehne beträgt 42,5 cm und der Fuß-Durchmesser 45 cm. Belastbar ist dieser Sessel bis zu einem maximalen Gewicht von 130 Kilo. Sein Eigengewicht beträgt 11,5 Kilo. Erhältlich ist dieser Sessel in sechs Farben. Da dürfte für jeden Geschmack etwas dabei.

Direkt zum Produkt auf Amazon
 

CCLIFE Chesterfield Sessel

Lounge SesselDieser Chesterfield Sessel von CCLIFE lässt dich das Gefühl haben, dass du britische Lebensart ins Wohnzimmer geholt hast. Es handelt sich hier um eine Art Sessel, die in keinem englischen Haushalt fehlt. Bezogen ist dieser Sessel aber mit PU-Leder, verfügt über die typischen eingesenkten Knöpfe, wie sie auch ein Original Chesterfield hat. Zum Lounge Sessel dazu gibt es auch einen typischen Hocker, dessen Sitzpolster eine Dicke von 3 cm hat. Diese Dicke des Sitzpolsters des Sessels beträgt 8 cm. Erhältlich ist dieser Sessel in den Farben Weiß, Braun und Gold. Die maximale Belastbarkeit liegt bei 100 Kilo. Das Eigengewicht des Sessels liegt bei 10,2 Kilo und die des Hockers bei 13 Kilo. Die Füße von Sessel und Hocker sind aus künstlichem Holz und die Füllung ist aus Schaumstoff. Das macht die Reinigung des  Sessels im Chesterfield Style auch so einfach. Und zudem sorgt die Schaumstoffpolsterung für ein angenehmes Sitzgefühl. Diesen Lounge Sessel gibt es in verschiedenen Farben.

Direkt zum Produkt auf Amazon
 

Damiware Rose Stuhl

Lounge SesselEin Wohnzimmer-Sessel von Damiware wie aus Großmutters Zeiten, wo wohlhabende Haushalte neben einem Wohnzimmer und Esszimmer auch noch einen Salon hatten, in dem sie Gäste empfingen und mit ihnen Kaffee dort tranken. Ein solcher Sessel ist urgemütlich und weckt nostalgische Gefühle. Dieser Sessel hat eine Größe von 57,5 x 62,5 x 81,5 cm und eine Sitzhöhe von 47 cm und eine Armlehnenhöhe von 67,5 cm. Einen sicheren Stand hat dieser Sessel auf vier starken Metallbeinen, an denen Anti-Kratzer Füße befestigt sind. Schäden auf dem Boden durch ein mögliches Hin- und Herrücken gibt es dadurch nicht. Jemand, der diesen Sessel nutzt, der sollte nicht mehr als 200 Kilo wiegen. Erhältlich ist dieser Sessel in verschiedenen Farben. Ein bisschen handwerkliches Geschick muss man mitbringen, wenn man diesen Sessel nutzen möchte, denn er wird zerlegt geliefert. Doch mit vier Schrauben ist der Sessel im Nu zusammengebaut.

Direkt zum Produkt auf Amazon
 

H&S Design Cocktailsessel

Lounge SesselDer Lederimitat-Sessel von H&S hat eine Größe von 60 x 60 x 74 cm und kann nicht nur als Cocktailsessel genutzt werden. Vornehmlich findet man einen solchen Sessel aber in Bars im Lounge Bereich oder auch in Hotels im entsprechenden Ambiente. Doch auch in Praxen, im Café und im Wartebereich von Besprechungszentren ist dieser Sessel sehr häufig anzutreffen. Das Kunstleder macht diesen Lounge Sessel zu einem leicht zu pflegenden Objekt. Zudem ist der Sessel sehr strapazierfähig. Dank seiner Form kann man den Sessel sehr gut frei im Raum aufstellen. Besonders die Farbe Weiß wirkt hier sehr ansprechend, so dass ein solcher Lounge Chair auch gerne fürs Jugendzimmer genutzt wird, um ein Sitzmöbel zu haben neben einem Schreibtischstuhl. Die sanften Rundungen von diesem Sessel machen ihn zu jedem Wohnstil kombinierbar.

Direkt zum Produkt auf Amazon
 

Lounge

Mit dem richtigen Lounge Sessel widmet man sich einen Platz nur für sich selbst. Einen Platz für persönliche Momente, eine Mediation, zum Lesen oder einfach nur zum Entspannen.

Als Lounge wird eigentlich ein Aufenthaltsraum bezeichnet, wie es ihn in Hotels und auch in Praxen gibt. Um den Menschen, die sich in diesem Vorraum aufhalten ein möglichst bequemes Sitzmöbel zu bieten sind vor allem die Lounge Möbel von den Abmaßen her sehr groß und sie sind bequem und gut gepolstert. Es kann ja durchaus einmal sein, dass man früher im Hotel ankommt und die Zimmer noch nicht bezugsbereit sind. In vielen Hotels ist es üblich,  dass die neuen Hotelgäste erst einmal in die Lounge gebeten werden und ihnen dort ein  Cocktail offeriert wird und dies natürlich in einem äusserst bequemen Sitzmöbel  –  den Lounge Sessel.

Eine Lounge mit entsprechend bequemen Möbeln gibt es auch in der Flughafenlobby, meistens jedoch nur im Warteraum für die Passagiere der Ersten Klasse. Inzwischen haben die Lounge Möbel aber auch den Weg ins ganz private Wohnzimmer gedunfen und auch auf der Terrasse findet man viele dieser Möbel vor – allerdings nicht aus Leder oder Lederimitat als Polsterung, sondern aus Bambus oder Teak etc., aber dafür mit großen abnehmbaren Kissen.

Wer nun meint, dass Lounge Möbel etwas völlig Neues sind bzw. etwas, was sich in den 1960er Jahren entwickelt hat, der irrt sich. In England weiß man schon lange Lounge Möbel zu schätzen und zu lieben. Und zwar stehen diese in den Salons der hochherrschaftlichen Häuser. Also dort, wo die Gäste des Hauses empfangen werden. Das ist nämlich nicht das private Wohnzimmer oder Esszimmer der Hausherren. Es handelt sich vielmehr um einen nobel eingerichteten Raum, in dem eben auch – je nach Geschmack des Hausherrn – Lounge Möbel stehen (in Form von Chesterfield Sesseln) oder Nierenmöbel.

Gerade an den Chesterfield Sessel sind heute viele Modelle der Sessel für eine Lounge angelehnt.  Typische Vertreter neben dem Chesterfield Sessel sind heute der Herman Miller Sessel und der Ottoman. Diese Sessel wurden alle um 1956 bis 1958 entwickelt. In den 1960er Jahren hatte der Lounge Chair schon längst Einzug gehalten in die Praxen von Ärzten und natürlich in die Wartezimmer der Flughäfen. Die ersten Lounge Möbel dieser Art kann man heute im Museum bewundern. Was einfach nicht fehlen darf für einen typischen Lounge Chair ist der gepolsterte Fußhocker. Wobei, es gibt nicht zu allen Modellen einen Fußhocker. Vor allem nicht für die Modelle der Lounge Möbel, die eine breite Sichtfläche haben. Denn diese sind dafür ausgelegt, dass man die Füße einfach hochlegt in dem man sich weit in das Lounge Möbelstück hineinlegt.

Inzwischen hat man sich was die Polsterungen angeht, auf Schaumstoff bei den meisten Modellen spezialisiert. Dieser ist sehr weich und bequem. Ein herrliches Gefühl, nach einem langen Tag auf den Beinen,  sich einfach nur in einen solchen Sessel hineinsetzen zu können. Man muss einfach für sich selbst ausprobieren, welcher Sessel für einen selbst am bequemsten ist. Der Lounge Chair hat sich inzwischen auch zu einem wunderbaren Möbelstück fürs Jugendzimmer entwickelt und ist eben ein wahrer Allrounder. Hier finden Sie unsere Ohrensessel mit Hocker,Sessel mit Hocker und XXL Sessel.